SPD fordert Scheuer zu vollständiger Transparenz bei Pkw-Maut auf

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Vor der Sondersitzung des Verkehrsausschusses am Mittwoch hat die SPD Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) aufgefordert, für vollständige Transparenz bei der Pkw-Maut zu sorgen. „Die Sondersitzung des Verkehrsausschusses wird zeigen, ob alle noch offenen Fragen beantwortet werden“, sagte SPD-Fraktionsvize Sören Bartol.

„Das liegt in den Händen des Ministers.“ Die Sozialdemokraten gehen in der Sache auf Distanz zu ihrem Koalitionspartner. „Warum Herr Scheuer bei der Pkw-Maut volles Risiko gegangen ist, kann nur der Bundesverkehrsminister selbst erklären“, sagte Bartol. „Wäre die CSU auf den Vorschlag der SPD eingegangen, die Einführung der Pkw-Maut bis zum Urteil des Europäischen Gerichtshofes auszusetzen, hätte er den Schlamassel jetzt nicht.“

Quelle: ots (Rheinische Post)

Schreibe einen Kommentar