21-Jähriger prallt mit PKW vor Hauswand

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Reichshof – Schwerste Verletzungen hat am Donnerstag (25. Juli) ein 21-jähriger Mercedesfahrer bei einem Unfall in Reichshof-Denklingen erlitten; er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Kölner Klinik geflogen. Gegen 14.40 Uhr war der junge Mann aus Waldbröl auf der Hauptstraße von Denklingen in Richtung Waldbröl gefahren.

In einer leichten Rechtskurve kam er aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen eine Hauswand; hierbei zog er sich nach einer ersten Einschätzung schwerste Verletzungen zu. Nachdem Rettungskräfte den 21-Jährigen aus seinem Fahrzeug geborgen hatten, brachte ihn ein Rettungshubschrauber in ein Kölner Krankenhaus. Die Hauptstraße musste für einen Zeitraum von etwa 1 ½ Stunden gesperrt werden.

Quelle: ots (Preispolizeibehörde Oberbergischer Kreis)

Schreibe einen Kommentar