30.08.19
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Reporter Daniel Aßmann unterwegs an Mosel und Ahr. Diese Landschaften eignen sich nicht nur für Kurzurlaube und Wanderungen, sondern natürlich auch, den besten Wein zu finden. Rund 3,4 Milliarden Euro geben die Deutschen im Jahr für Wein aus, meist wird er aber im Supermarkt gekauft. Im Anbaugebiet kostet eine Flasche selten weniger als sieben Euro. Wie kommen die Preisunterschiede zustande? Ist günstig auch gut? …

Bild-, Text-und Video-Quelle: youtube.com (User: WDR Reisen)

Nutzungsrecht: Schunck.info darf den Film nach geltendem Recht von der Plattform youtube.com und / oder vimeo.com einbetten. Für die Einhaltung der Rechtmäßigkeit zur Veröffentlichung dieses Films, ist auschließlich der Nutzer (wo der Film eingstellt wurde) verantwortlich. Schunck.info übernimmt deshalb keine Haftung.
Datenschutz zur Nutzung von youtube im „Impressum / Datenschutz“

Schreibe einen Kommentar

Close