Autofahrerin missachtet rote Ampel – 25-jähriger E-Scooter-Fahrer schwer verletzt

29.07.19 bis 30.07.20
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Münster – Am Sonntagvormittag (28.07., 11:28 Uhr) kam es an der Steinfurter Straße zu einem Unfall, bei dem ein 25-jähriger E-Scooter-Fahrer schwer verletzt wurde.

Eine 76-jährige Autofahrerin war mit ihrem Opel auf der Steinfurter Straße stadteinwärts auf dem linken Fahrstreifen unterwegs. Auf Höhe der Einmündung Grevener Straße missachtete die Frau nach ersten Erkenntnissen eine rote Ampel.

Sie erfasste einen 25-Jährigen, der die Steinfurter Straße mit seinem E-Scooter bei grüner Ampel kreuzte. Der Münsteraner stürzte zu Boden. Rettungskräfte brachten den Mann schwer verletzt in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Quelle: ots (Polizei Münster)
Bild: schunck.info (M.T.Schunck)

Schreibe einen Kommentar

Close