31.07.19 bis 30.07.20

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Borgholzhausen (FK) – Am Dienstagmorgen (30.07., 10.35 Uhr) kam es auf der Teutoburger Straße in Höhe einer dortigen Tankstelle zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 23-jähriger Borgholzhausener befuhr mit einem Opel Vivaro die Teutoburger Straße in Richtung Bielefeld. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Fahrer dabei von seiner Fahrbahn ab und der Opel kollidierte mit dem Lkw eines entgegenkommenden 40-jährigen Mann aus Herzebrock-Clarholz.

Der 23-jährige Borgholzhausener erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Er musste durch Rettungskräfte der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Mit einem Hubschrauber wurde er in ein Bielefelder Krankenhaus geflogen. Sein 27-jähriger Beifahrer und eine 22-jährige Frau, welche sich auf der Rückbank des Wagens befand, wurden mit Rettungswagen in ein Osnabrücker Krankenhaus gefahren.

Der 40-jährige Lkw-Fahrer erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen.

Der Opel wurde sichergestellt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 38000 Euro.
Bild: M.T.SchunckFür die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Bereich um die Unfallstelle teilweise voll gesperrt.

Quelle: ots (Polizei Gütersloh)
Bild: M.T.Schunck

Schreibe einen Kommentar