05.08.19 bis 30.08.20

A29: Pkw-Brand mit Vollsperrung auf Autobahn

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Oldenburg – Am 05.08.2019 gegen 04:30 Uhr befährt ein 23-Jähriger aus Wittmund mit seinem Pkw BMW (Baujahr 1998) die A 29 in Richtung Osnabrück. Kurz hinter der Anschlussstelle (AS) Sande gerät sein Pkw vermutlich durch einen Motorplatzer in Brand. Der Fahrzeugführer kann seinen Pkw auf der Standspur zum Stehen bringen und sich unverletzt aus dem Pkw retten. Der Brand greift auf die Berme über, der Pkw brennt vollständig aus.

Für die Dauer der Löscharbeiten durch die Freiwillige Feuerwehr Gödens sowie zur späteren Fahrbahnreinigung (ca. 400 m Ölspur) durch eine Spezialfirma wird die A 29 in Richtung Osnabrück zwischen der AS Sande und AS Zetel der voll gesperrt. Zwischenzeitlich fließt der Verkehr an einer halbseitigen Sperrung am Ereignisort vorbei.

Die Vollsperrung dauerte von 04:47- 05:08 Uhr (Löscharbeiten) sowie von 06:26-06:59 Uhr (Fahrbahnreinigung), die halbseitige Sperrung dauerte von 05:08-06:26 Uhr. ++

Quelle: ots (Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland)
Bild: M.T.Schunck (schunck.info)

Schreibe einen Kommentar