86-Jähriger Smart Faher übersieht rot Ampe und wurde schwer verletzt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Münster – Nach einem Unfall mit drei Fahrzeugen am Montagmittag (5.8., 14.11 Uhr) auf der Grevener Straße ist diese aktuell gesperrt. Eine 86-Jährige befuhr mit ihrem Smart die Grevener Straße in Richtung Sprakel. Nach ersten Erkenntnissen übersah die Frau an der Einmündung der Westhoffstraße die für sie rot zeigende Ampel.

Von der Westhoffstraße bogen zeitgleich bei grün ein Daihatsu- und ein Nissan-Fahrer nach links auf die Grevener Straße ab. Die drei Fahrzeuge stießen zusammen, wobei sich die 86-Jährige schwer und der Fahrer des Nissans leicht verletzte. Zwei Fahrzeuge müssen von der Unfallstelle abgeschleppt werden, es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: ots (Polizei Münster)

Schreibe einen Kommentar

Close