Bekifft und ohne Führerschein

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Nottuln – Ein abgelaufener TÜV führte zur Kontrolle eines 45-jährigen Nottulners. Im Rahmen der Kontrolle am Dienstag (13.07.), gegen 14 Uhr, stellten die Polizisten fest, dass der Mann sich nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis befindet.

Außerdem verlief ein durchgeführter Drogentest positiv. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss eingeleitet. Natürlich muss auch noch der TÜV am Auto erneuert werden.

Quelle: ots (Polizei Coesfeld)

Schreibe einen Kommentar