75jährige bei Unfall mit Elektromobil schwer verletzt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Gescher – Am Mittwochmorgen befuhr gegen 09.40 Uhr eine 75-jährige Frau aus Gescher mit einem Elektromobil die Straße „Zum Erlenbusch“ in Richtung Westfalenring. Nach eigenen Angaben habe sich das Elektromobil durch die Straßenschäden aufgeschaukelt und sei dann in den angrenzenden Straßengraben gerutscht.

Sie selbst sei dabei in den Graben gestürzt bevor das Fahrzeug auf sie fiel. Zeugen befreiten die Frau und halfen ihr auf. Rettungskräfte brachten die 75-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Coesfelder Krankenhaus.

Quelle: ots (Kreispolizeibehörde Borken)

Schreibe einen Kommentar