Sprinter flüchtet nach Unfall: 53-jähriger Fahrradfahrer verletzt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Münster – Ein 53-jähriger Fahrradfahrer wurde am Samstagnachmittag (17.8., 16:50 Uhr) an der Hammer Straße leicht verletzt, nachdem ein Sprinterfahrer an der Einmündung zur Goebenstraße den Vorrang des Radfahrers missachtete. Der Radfahrer fuhr auf dem Radweg stadtauswärts, als Sprinter neben ihm plötzlich nach rechts in die Goebenstraße abbog.

Um einen Zusammenstoß zu verhindern bremste der 53-Jährige so stark, dass sein Vorderrad blockiert. Das Fahrrad überschlug sich und der Radfaher stürzte zu Boden. Der weiße Sprinter setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0251 275-0 entgegen.

Quelle: ots (Polizei Münster)

Schreibe einen Kommentar