B64 / B475: Drei Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Warendorf – Am Mittwoch, 21.08.2019, um 16.37 Uhr, ereignete sich in Warendorf, im Einmündungsbereich der Bundesstraßen B 64 und B 475, ein Verkehrsunfall. Eine 51-jährige Sassenbergerin befuhr mit ihrem Pkw die B 475 von Warendorf aus kommend in Richtung Westkirchen.

Zeitgleich beabsichtigte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer aus Versmold von der B 64 aus kommend nach links auf die B 475 einzubiegen. Während des Abbiegevorganges kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Bei dem Verkehrsunfall wurden sowohl die beiden Fahrzeugführer, als auch eine 22-jährige Versmolderin, welche als Beifahrerin im Fahrzeug des 26-Jährigen unterwegs war, verletzt.

Alle drei Verletzten wurden durch Rettungswagen zur weiteren medizinischen Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 9.000,- Euro.

Quelle: ots (Polizei Warendorf)

Schreibe einen Kommentar