Schwerer Verkehrsunfall: Stadtmitarbeiter schwer verletzt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Lüdenscheid – Gestern, gegen 7.15 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Lennestraße, Höhe Hausnummer 66. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 26-jähriger Hagener mit seinem VW Transporter in Richtung Worthkreuz. Aus noch nicht abschließend geklärter Ursache fuhr er einem auf der Straße stehenden Entsorgungsfahrzeug der Stadtreinigungsbetriebe Lüdenscheid auf.

Zu diesem Zeitpunkt befand sich ein 26-jähriger Werdohler hinter dem „Müllfahrzeug“, der gerade eine Mülltonne in die Entleerungsanlage geben wollte. Der Mitarbeiter wurde zwischen Transporter und dem LKW eingeklemmt und schwer verletzt. Lebensgefahr bestand nicht. Er musste ins Klinikum Lüdenscheid gebracht werden. Es entstanden etwa 15.000 Euro Sachschaden. Die Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Quelle: ots (Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis)

Schreibe einen Kommentar