Weiterer Fall einer sexuellen Belästigung

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hildesheim – Nachdem gestern über eine sexuelle Belästigung in der Altenbekener Straße in Hildesheim berichtet wurde, meldete sich ein weiteres Opfer bei der Polizei.

Nach vorliegenden Erkenntnissen ereignete sich die Tat ebenfalls am frühen Morgen des 02.09.2019. Eine 26-jährige Frau aus Hildesheim befand sich auf dem Gehweg in der Steingrube, als sich ihr von hinten ein Mann näherte. Anschließend fasste er der Frau mit einer Hand in den Genitalbereich und mit der anderen Hand auf das Gesäß. Der 26-jährigen gelang es, den Mann von sich zu drücken. Sie schrie um Hilfe, worauf die männliche Person in Richtung Katharinenstraße weglief.

Zur Beschreibung des Mannes konnte folgendes ermittelt werden:

Ca. 30-40 Jahre alt – ca. 175 cm groß – schlanke Statur – helle Haare – Brillenträger – bei der Bekleidung soll es sich um etwas Helles und etwas Dunkles gehandelt haben.

Zeugen, die die Tat möglichweise beobachtet haben oder die Hinweise zu der männlichen Person geben können, werden gebeten, sich unter der Nr. 05121/939-115 zu melden.

Quelle: ots (Polizeiinspektion Hildesheim)

Schreibe einen Kommentar