Raub auf Tankstelle

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Münster – Nach einem Überfall am frühen Dienstagmorgen (10.9., 0:37 Uhr) auf eine Tankstelle an der Wolbecker Straße sucht die Polizei nun Zeugen.

Der Angestellte kam gerade aus dem hinteren Teil des Tankstellenladens, als drei maskierte Täter in den Verkaufsraum traten. Unter dem Vorhalt eines Messers rief einer „Geld, Geld, Geld“. Der 18-Jährige drehte sich blitzschnell um und rannte in das Lager. Die Täter flüchteten daraufhin nach ersten Erkenntnissen ohne Beute in Richtung Bennostraße und Kanal. Einer der Täter ist etwa 1,90 Meter groß, war dunkel gekleidet, trug eine schwarze Trainingsjacke mit weißen Streifen an den Ärmeln und hatte einen Schal zur Maskierung um den Kopf gewickelt. Die Komplizen waren ebenfalls dunkel gekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Quelle: ots (Polizei Münster)

Schreibe einen Kommentar