14.09.19 bis 30.09.20

„zdf@bauhaus“: Open-Air-Konzerte von Wanda und Nico Santos

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Zwei Open-Air-Konzerte aus Weimar: Am Samstag, 21. September 2019, ab 21.45 Uhr, präsentiert 3sat in seiner Sendung „zdf@bauhaus“ die Auftritte der österreichischen Band Wanda und des deutschen Sängers Nico Santos in Erstausstrahlung. Jo Schück moderiert die beiden im Juni auf der Bühne vor der Bauhaus-Universität in Weimar aufgezeichneten Konzerte.

Die Rockband Wanda spielt vor Hunderttausenden Zuschauern in ausverkauften Locations, kann auf achtstellige Wiedergaben im Internet und Tausende Stunden Airplay in Radio und TV verweisen. Gerade hat die Band ihr lang ersehntes neues Album „CIAO!“ veröffentlicht und auch Teile des brandneuen Longplayers in Weimar gespielt. Am Samstag, 21.September 2019, um 21.45 Uhr, zeigt 3sat das „zdf@bauhaus“-Konzert von Wanda, die in der Goethe-Stadt Vollgas gaben.

Um 22.45 Uhr folgt das „zdf@bauhaus“-Konzert mit dem Jungstar Nico Santos. Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Songwriter und schoss mit seinem Hit „Rooftop“ sprichwörtlich durch die Decke. Für sein folgendes Debüt-Album „Streets Of Gold“ hat er sehr persönliche Songtexte verfasst. In den vergangenen Jahren hat Santos mit und für viele deutsche Pop-Stars Hits geschrieben – darunter Mark Forster, Helene Fischer, Bushido, Sido, Robin Schulz und Lena Meyer-Landrut.

„zdf@bauhaus“ goes Weimar: Im 100. Jubiläumsjahr des Bauhauses wechselt die 3sat- Musiksendereihe den Standort und geht zu den Ursprüngen der Kunstschule zurück an den Ort, an dem das Bauhaus 1919 entstand. „zdf@bauhaus“ wird seit 2011 in 3sat gezeigt. Die Konzerte von bekannten und vielversprechenden Newcomern werden durch Moderation und Interviews ergänzt. In den vergangenen Jahren sind unter anderen Clueso, Cro, BAP, Silbermond und Passenger aufgetreten. Im August wurde die 3sat-Musiksendung „zdf@bauhaus“ für den „Preis für Popkultur“ in der Kategorie „Gelebte Popkultur“ nominiert. Der Preis wird am 2. Oktober 2019 im Berliner Tempodrom zum vierten Mal vergeben.

Der Samstagabend steht bei 3sat am 21. September 2019 ganz im Zeichen der Musik: Bereits um 20.15 Uhr zeigt 3sat den Dokumentarfilm „Brüder Kühn – Zwei Musiker spielen sich frei“ von Stephan Lamby über die deutschen Jazz-Größen Rolf und Joachim Kühn.

Text-Quelle: ots (3sat Fernsehen)
Bild-Quelle: ots (3sat – Thomas Ruttke)

Schreibe einen Kommentar