Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fahrradfahrer

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Leezen – Am 14.09.2019 kam es in Leezen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrrad, in dessen Folge der Radfahrer stürzte und sich schwer verletzte.

LeezenDer 66-jährige Fahrradfahrer befuhr die vorfahrtberechtigte Straße „An der Galline“ in Richtung Hauptstraße. Der 61-jährige Fahrzeugführer des Pkw Ford fuhr aus Richtung „Zittower Straße“ kommend ebenfalls auf die Straße „An der Galline“. Aufgrund der tief stehenden Sonne übersah der Pkw-Fahrer das von links kommende Fahrrad und kollidierte mit diesem. In der Folge stürzte der Radfahrer und wurde mit Verdacht multipler Rippenfrakturen durch die eingesetzten Rettungskräfte in das Krankenhaus nach Schwerin verbracht.

Quelle: ots (Polizeipräsidium Rostock)

Schreibe einen Kommentar