19.10.19 bis 30.10.20

Brexit-Verschiebung nach Unterhaus-Abstimmung wird wahrscheinlicher – EU-Staaten müssen zustimmen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Am 31. Oktober wollte Premierminister Boris Johnson Großbritannien mit einem Abkommen aus der Europäischen Union führen. Nun wird die Verschiebung des Brexit immer wahrscheinlicher.

Nachdem das britische Unterhaus das von Johnson angestrebte beschleunigte Brexit-Verfahren gestern abgelehnt hatte, erklärte der Premier, das Gesetzgebungsverfahren werde zunächst nicht weitergeführt.

EU-Ratspräsident Tusk kündigte an, er werde den EU-Staats- und Regierungschefs empfehlen, die Frist zu verlängern. Einen neuen EU-Gipfel soll es aber zunächst nicht geben….

Bild-, Text-und Video-Quelle: youtube.com (User: tagesschau)

Nutzungsrecht: Schunck.info darf den Film nach geltendem Recht von der Plattform youtube.com und / oder vimeo.com einbetten. Für die Einhaltung der Rechtmäßigkeit zur Veröffentlichung dieses Films, ist auschließlich der Nutzer (wo der Film eingstellt wurde) verantwortlich. Schunck.info übernimmt deshalb keine Haftung.
Datenschutz zur Nutzung von youtube im „Impressum / Datenschutz“

Schreibe einen Kommentar