BRASILIENS LINKE HOFFNUNG: Lula da Silva wird nach Freilassung auf Händen getragen

11.11.19 bis 30.11.20
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Einen Tag nach seiner Freilassung aus dem Gefängnis ist Brasiliens früherer Präsident Luiz Inácio Lula da Silva von seinen Anhängern als Held gefeiert worden. Vor dem Sitz der Metallarbeitergewerkschaft in São Bernardo do Campo nahe São Paulo wurde der linksgerichtete Ex-Präsident am Samstag von Vertrauten, Unterstützern und sogar Journalisten warmherzig empfangen.

In einer Rede griff Lula den rechtsradikalen Staatschef Jair Bolsonaro scharf an. „Dieses Land verdient nicht die Regierung die es zurzeit hat“ so der ehemalige Staatschef nach seiner Freilassung. Lula wolle den „Kampf“ für die Brasilianer fortsetzen.…

Bild-, Text-und Video-Quelle: youtube.com (User: welt)

Nutzungsrecht: Schunck.info darf den Film nach geltendem Recht von der PlattFür mehr Klimaschutz: Die Minister haben das Verbot von Ölheizungen auf den Weg gebracht. Es ist Teil des Klimaschutzpaketes, mit dem die Bundesregierung dafür sorgen will, dass Deutschland nationale und international verpflichtende Klimaziele für 2030 doch noch erreicht. form youtube.com und / oder vimeo.com einbetten. Für die Einhaltung der Rechtmäßigkeit zur Veröffentlichung dieses Films, ist auschließlich der Nutzer (wo der Film eingstellt wurde) verantwortlich. Schunck.info übernimmt deshalb keine Haftung.
Datenschutz zur Nutzung von youtube im „Impressum / Datenschutz“

Schreibe einen Kommentar

Close