Fußgänger angefahren und schwer verletzt

04.11.19 bis 30.11.20

Münster – Ein 45-jähriger Fußgänger wurde Dienstagmorgen (12.11., 7.17 Uhr) am Kreisverkehr Kopenhagener Straße, Kölner Straße und Kappenberger Damm schwer verletzt.

Ein 58-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Coesfeld fuhr aus dem Kreisverkehr heraus und übersah nach ersten Erkenntnissen den die Kopenhagener Straße querenden Sendenhorster. Dieser wurde von dem BMW erfasst und zu Boden geschleudert. Rettungskräfte brachten den 45-Jährigen schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Für die Unfallaufnahme musste die Kopenhagener Straße für etwa eine halbe Stunde gesperrt werden, es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Quelle: ots (Polizei Münster)
Bild: M.T.Schunck

2

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung