Deutsche Sicherheitsbehörden haben 2019 erstmals mehr als zehn Tonnen Kokain sichergestellt

21.11,.19 bis 30.11.20
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Im Jahr 2019 sind in Deutschland erstmals mehr als zehn Tonnen Kokain durch Ermittler sichergestellt worden. Das Bundeskriminalamt (BKA) bestätigte eine entsprechende Recherche des NDR. Das Jahr entwickle sich zu einem „absoluten Rekordjahr, was Kokainsicherstellungen angeht“, sagte Christian Hoppe, Kriminaldirektor beim BKA, im NDR-Interview.

Die sichergestellten Mengen der Droge sind in den vergangenen Jahren massiv angestiegen: 2014 waren es noch rund 1,5 Tonnen. Die Dunkelziffer des geschmuggelten Kokains dürfte um ein Vielfaches höher sein. Fahnder gehen davon aus, dass der Grund für die Steigerung ein hoher Zufuhrdruck aus Südamerika ist. In den vergangenen Jahren konnten Kokain-Anbauer in Südamerika die Produktion deutlich erhöhen, sie drängen mit ihrer Droge förmlich auf den europäischen Markt.…

Bild-, Text- und Video-Quelle: youtube.com (User: tagesschau)

Nutzungsrecht: Schunck.info darf den Film nach geltendem Recht von der PlattFür mehr Klimaschutz: Die Minister haben das Verbot von Ölheizungen auf den Weg gebracht. Es ist Teil des Klimaschutzpaketes, mit dem die Bundesregierung dafür sorgen will, dass Deutschland nationale und international verpflichtende Klimaziele für 2030 doch noch erreicht. form youtube.com und / oder vimeo.com einbetten. Für die Einhaltung der Rechtmäßigkeit zur Veröffentlichung dieses Films, ist auschließlich der Nutzer (wo der Film eingstellt wurde) verantwortlich. Schunck.info übernimmt deshalb keine Haftung.
Datenschutz zur Nutzung von youtube im „Impressum / Datenschutz“

Schreibe einen Kommentar

Close