A42: Mit 1,78 Promille über die Autobahn

06.01.20 bis 30.01.21

Herne – Polizisten stoppten am Freitagabend (10.01., 19:30 Uhr) einen betrunkenen 38-jährigen Autofahrer aus Voerde am Niederrhein. Zeugen meldeten, dass der Volvo-Fahrer bei Herne in Schlangenlinien auf der Autobahn 42 in Richtung Dortmund fuhr. Dabei nutzte der alle Fahrspuren und auch den Seitenstreifen. Bei der Kontrolle rochen die Beamten Alkohol in der Atemluft des 38-jährigen Mannes.

Ein freiwilliger Test zeigte einen Wert von 1,79 Promille. Die Beamten nahmen Autofahrer aus Voerde mit auf die Wache. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Den 38-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Text-Quelle: ots (Polizei Münster)
Bild-Quelle: youtube.com (user: welt)

1

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung