NRW: Autofahrerin übersieht Radlerin beim Abbiegen verletzt

14.01.20 bis 30.01.21

Münster – Eine 49-jährige Autofahrerin übersah am Montagmorgen (13.01., 09:23 Uhr) beim Abbiegen eine Radfahrerin und kollidierte mit ihr. Die 49-Jährige fuhr mit ihrem Pkw auf der Mecklenbecker Straße in Richtung Koldering.

Die 45-jährige Radlerin fuhr parallel auf dem Radweg in gleiche Richtung. An der Einmündung Echelmeyerstraße bog der Pkw dann plötzlich nach rechts ab und stieß gegen die Fahrradfahrerin. Die Frau stürzte zu Boden und verletzte sich leicht.

Text-Quelle: ots (Polizei Münster)

1

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung