Rassistische Beleidigungen gegen Hertha-Spieler Jordan Torunarigha im Stadion

06.02.20 bis 28.02.21

Im DFB-Pokal-Spiel zwischen dem FC Schalke 04 und Hertha BSC soll es am Dienstagabend (04.02.2020) zu einem rassistischen Vorfall gekommen sein. In der Veltins-Arena in Gelsenkirchen sollen Schalke-Fans den Hertha-Verteidiger Jordan Torunarigha beleidigt haben. Torunarigha ist gebürtiger Chemnitzer, sein Vater stammt aus Nigeria.

In den sozialen Netzwerken kursieren Gerüchte, dass Fans in der Nordkurve “Affengeräusche” gemacht und damit den 22-jährigen Spieler provozierten haben. Torunarigha habe während des Spiels geweint, auf Bitten seiner Mitspieler den Platz jedoch nicht verlassen.

Dass Spieler aufgrund ihrer Hautfarbe oder Nationalität beleidigt werden, ist im Profi-Fußball keine Seltenheit. In der italienischen Liga wurden Fußballspiele bereits aufgrund von rassistischen Beleidigungen aus dem Publikum abgebrochen. Im Fall Torunarigha ermittelt nun der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes.…

Notebookgalerie 105

Bild-, Text-und Video-Quelle: youtube.com (User: WDR aktuell)

Nutzungsrecht: Schunck.info darf den Film nach geltendem Recht von der Plattform youtube.com und / oder vimeo.com einbetten. Für die Einhaltung der Rechtmäßigkeit zur Veröffentlichung dieses Films, ist auschließlich der Nutzer (wo der Film eingstellt wurde) verantwortlich. Schunck.info übernimmt deshalb keine Haftung.
Datenschutz zur Nutzung von youtube im „Impressum / Datenschutz“

Schreibe einen Kommentar

werbescheibe
079

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung