NRW: 11-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt

01.02.20 bis 28.02.21
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Wülfrath – Am Montag, 24.02.2020, wurde eine 11-jährige Fahrradfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Fiat Punto in Wülfrath schwer verletzt.

Gegen 12:50 Uhr befuhr ein 20-jähriger Wülfrather mit seinem grauen Fiat Punto die Alte Ratinger Landstraße aus Fahrtrichtung „Zur Fliethe“. Im Einmündungsbereich zur Mettmanner Straße hatte er die Absicht, nach rechts auf die Mettmanner Straße in Fahrtrichtung Mettmann einzubiegen. Nach ersten Erkenntnissen übersah er dort die ordnungsgemäß auf dem gemeinsamen Geh- und Radweg fahrende 11-Jährige.

Es kam im Bereich des Überweges zu einem Zusammenstoß. Die 11-jährige Wülfratherin wurde zu Boden gestoßen und schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär behandelt werden muss.

Text-Quelle: ots (Kreispolizeibehörde Mettmann)
Bild: M.T.Schunck

Schreibe einen Kommentar