Minden: Frontalzusammenstoß nach Überholmanöver – Zwei Schwerverletzte

20.12.20 bis 30.12.21

Minden – Auf der Lübbecker Straße in Dützen stießen heute morgen gegen 08:40 Uhr zwei PKW zusammen. Ein 29-Jähriger musste mit schwerem Gerät der Feuerwehr aus seinem Fahrzeugwrack befreit werden.

Zuvor befuhr der in Münster wohnende die Lübbecker Straße stadteinwärts, überholte laut Zeugenaussagen mit seinem Toyota mehrere PKW und prallte dann plötzlich mit einer entgegenkommenden 69-jährigen Mindenerin zusammen, die mit ihrem VW in Rtg. Haddenhausen unterwegs war. Beide wurden durch den Frontalzusammenstoß schwer verletzt mit zwei Krankenwagen ins Mindener Klinikum gebracht.

Die Lübbecker Straße war an der Unfallstelle bis 11.15 Uhr voll gesperrt, der Verkehr wurde durch die Polizei umgeleitet. Neben den beiden Krankenwagen und einem Notarztwagen waren noch die Berufsfeuerwehr Minden sowie die freiwilligen Feuerwehren aus Haddenhausen und Häverstädt eingesetzt.

Bild- und Text-Quelle: ots (Polizei Minden-Lübbecke)

motoin.de
151

Schreibe einen Kommentar

software-eule
140
BE100
074
LION D´OR
051
Pixxprint 017
KREDIT.DE 021
Klara Seats
049
direktvomfeld 024
Aroma Manufaktur 044
Klara Seats
047
Aroma Manufaktur 043

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung