SPD: Positive Tests in Altenheimen auf Mutationen untersuchen

02.02.21 bis 28.02.22

Die SPD im Düsseldorfer Landtag fordert die schwarz-gelbe Landesregierung auf, positive Coronatests in Seniorenheimen grundsätzlich auf Mutationen untersuchen zu lassen. Aus der Serie von Todesfällen in einem Leverkusener Seniorenheim müssten „weitreichende Schlüsse“ für die Test-Systematik gezogen werden, sagte SPD-Gesundheitsexperte Josef Neumann dem „Kölner Stadt-Anzeiger“.

„Wir müssen positive Corona-Tests viel breiter und flächendeckender auf Mutationen untersuchen lassen – so wie das in Solingen und Düsseldorf schon der Fall ist. Insbesondere in zentralen Einrichtungen wie Seniorenheimen sollte das landesweit standardmäßig passieren“, erklärte der SPD-Politiker. Sobald dort ein positiver Corona-Fall auftrete, sollten Schnell-Testungen für die Bewohner und das Personal täglich durchgeführt werden – und nicht nur wöchentlich, so Neumann.

Text-Quelle: ots (Kölner Stadt-Anzeiger)

velocate
088

Schreibe einen Kommentar

Klara Seats
046
Klara Seats
049
Klara Seats
047
myDartpfeil.com
small>036
Texte-Kaufen.com 040
Pixxprint 017
burbach-goetz.de 028
Aroma Manufaktur 043
burbach-goetz.de
026
LION D´OR
050

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung