B58: Rettungshubschrauber nach Verkehrsunfall mit Kradfahrer im Einsatz

05.02.21 bis 28.02.22

Ahlen – In Folge eines schweren Verkehrsunfalls auf der Drensteinfurter Straße (B58) in Ahlen, wurde ein 18-jähriger Kradfahrer schwerverletzt in ein Krankenhaus geflogen.

Zur Unfallzeit (04.02.2021, 14.20 Uhr) befuhren der junge Mann aus Ahlen und ein 19-jähriger Sassenberger mit ihren Krädern die B 58, aus Drensteinfurt kommend in Richtung Ahlen. In Höhe einer Gärtnerei überholten die beiden Kradfahrer einen vorausfahrenden LKW. Während des Überholvorganges kam der Ahlener zu Fall und geriet unter den Sattelzug.

Der Kradfahrer wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Ein eingesetzter Rettungshubschrauber flog den Mann in eine Klinik. Der zweite Kradfahrer erlitt einen Schock. Der 63-jährige LKW Fahrer aus Altenberge blieb unverletzt. Die B58 war für die Dauer der Bergungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme für ca. 2 Stunden gesperrt.

Text-Quelle: ots (Polizei Warendorf)

getyourdrive
132

Schreibe einen Kommentar

burbach-goetz.de
026
Klara Seats
047
Aroma Manufaktur 044
Pixxprint 014
software-eule
140
Texte-Kaufen.com 040
LION D´OR
050
burbach-goetz.de 028
Aroma Manufaktur 043
KREDIT.DE 021

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung