Corona: Kostenlose Schnelltests

02.02.21 bis 28.02.22

Kommentar von Frank Schwaibold

Es ist ein Hoffnungsschimmer gegen Ende dieses langen Corona-Winters. Mit dem möglichen schrittweisen Ende des Lockdowns kommt das Versprechen für kostenlose Schnelltests. Doch noch ist dieses nicht eingelöst. Die Verteilung dieser Tests muss erst noch geklärt werden. Außerdem gelten sie als weniger zuverlässig – etwa bei milden Infektionen.

Wer also jetzt hofft, Schnelltests führten dazu, dass Restaurants, Kinos und Theater schnell wieder öffnen, wird wohl enttäuscht. Die Tests können nichts am Infektionsgeschehen und damit nichts am Plan der Öffnungen ändern. Ja, sie können helfen, das Risiko zu reduzieren und Beschränkungen in bestimmten Bereichen mit großer Vorsicht zu lockern. Doch am Ende bleibt es dabei: Wegtesten lässt sich das Virus nicht.

Text-Quelle: ots – Kommentar aus Stuttgarter Nachrichten

.

Schreibe einen Kommentar


558

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung