Celle/Boye: Motorradunfall beim Überholen

20.02.21 bis 28.02.22

Celle / Boye – Am Nachmittag des 19.02.2021 ereignete sich auf der L 180 kurz hinter der Ortschaft Boye ein Verkehrsunfall mit einem Motorrad und einer leichtverletzten Person.

Während die 25-jährige Fahrerin mit ihrem Pkw von Boye kommend in Richtung Winsen/Aller zum Überholen eines vorausfahrenden Fahrschulwagens ansetzte, näherte sich von hinten ein 26-jähriger Motorradfahrer, der sich ebenfalls im Überholvorgang befand. Durch diese Situation musste die Fahrerin das Überholen abbrechen und sich wieder nach rechts einordnen.

Der Motorradfahrer hingegen kam beim Ausweichen nach links von der Fahrbahn auf den Grünstreifen ab, kollidierte dort mit einem Leitpfosten und blieb wenige Meter dahinter mit seinem Motorrad auf dem Boden liegen. Beim Unfall zog sich der Motorradfahrer leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus untersucht werden mussten. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von ca. 5000,- Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn teilweise halbseitig gesperrt werden.

Bild- und Text-Quelle: ots (Polizeiinspektion Celle)

.

Schreibe einen Kommentar

299

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung