Höhenretter der Feuerwehr Oberhausen unterstützen Kollegen der Feuerwehr Emmerich.

23.02.21 bis 28.02.22

Oberhausen – Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurden heute, am 22.02.2021 die Höhenretter der Berufsfeuerwehr Oberhausen alarmiert. In Emmerich (Kreis Kleve) gestaltete sich die Rettung einer Person aus einem Wohnhaus problematisch. Da die Person nicht über das Treppenhaus transportiert werden konnte, musste die Person mit der Drehleiter in einer Schleifkorbtrage gerettet werden. Hierbei bereiteten die Höhenretter die Sicherung der Person vor und begleiteten diese während der Rettung an der Schleifkorbtrage. 7 Einsatzkräfte waren für ca. 2 Stunden vor Ort im Einsatz.

Bild- und Text-Quelle: ots (Feuerwehr Oberhausen)

.

Schreibe einen Kommentar

Stadtwerke Bochum gut&fix
527

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung