Georgischer Oppositionsführer verhaftet

24.02.21 bis 28.02.22

Georgien steckt seit der von Manipulationsvorwürfen überschatteten Parlamentswahl Ende Oktober in einer innenpolitischen Krise. Oppositionsführer Nika Melia wird Anstiftung zur Gewalt bei regierungskritischen Protesten 2019 vorgeworfen. Die unterlegene Opposition fordert Neuwahlen.

Bild-, Text-und Video-Quelle: youtube.com (User: euronews)

Nutzungsrecht: Schunck.info darf den Film nach geltendem Recht von der Plattform youtube.com und / oder vimeo.com einbetten. Für die Einhaltung der Rechtmäßigkeit zur Veröffentlichung dieses Films, ist auschließlich der Nutzer (wo der Film eingstellt wurde) verantwortlich. Schunck.info übernimmt deshalb keine Haftung.
Datenschutz zur Nutzung von youtube im „Impressum / Datenschutz“

.

Schreibe einen Kommentar


620

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung