Hünxe: Dachstuhlbrand stellte sich als angebranntes Essen auf Herd heraus

02,.03.21 bis 30.03.22

Hünxe – Am 1. März 2021 um 18:28 Uhr, wurden die Einheiten Hünxe, Bruckhausen und Drevenack unter dem Einsatzstichwort „Ausgelöster Heimrauchmelder“ nach Hünxe in die Dorstener Straße alarmiert. Noch während die Feuerwehrleute ausrückten, erhöhte die Kreisleitstelle das Einsatzstichwort auf „Dachstuhlbrand“. Vor Ort stellte sich heraus, dass Essen auf einem Herd angebrannt war. Das verbrannte Essen wurde durch einen Trupp unter Atemschutz ins Freie gebracht und die betroffenen Räumlichkeiten mit einem Hochleistungslüfter quergelüftet. Der Einsatz endete abschließend gegen 19:15 Uhr.

Bild- und Text-Quelle: ots (Feuerwehr Hünxe)

Schreibe einen Kommentar

careshop 032
Pixxprint 014
direktvomfeld 024
KREDIT.DE 021
burbach-goetz.de
026
LION D´OR
050
myDartpfeil.com
small>036
Klara Seats
047
LION D´OR
051
Texte-Kaufen.com 040

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung