Wuppertal: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

02.03.21 bis 30.03.22

Wuppertal – Ein Fahrradfahrer zog sich gestern Nachmittag (02.03.2021, gegen 16:10 Uhr) schwere Verletzungen zu, als er im Bereich Nommensenweg in Wuppertal-Elberfeld stürzte.

Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr der 33-jähriger Wuppertaler mit seinem Zweirad den Nommensenweg talwärts aus Richtung der Hardtanlagen kommend. Vermutlich ohne Fremdeinwirkung prallte er vor eine dortige Absperrschranke und stürzte zu Boden. Hierbei erlitt er schwerste Verletzungen.

Zwei Zeugen betreuten den Mann bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Nach Erstversorgung vor Ort, erfolgte eine stationäre Weiterbehandlung im Krankenhaus. (weit)

Text-Quelle: ots (Polizei Wuppertal)
Bild: M.T.Schunck

vanbranch.de
082

Schreibe einen Kommentar

Union Zeughaus
111

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung