Bremerhaven: Vorfahrt nicht beachtet

01.03.21 bis 30.03.22

Bremerhaven – Mit leichten Verletzungen und Blechschäden an den beteiligten Pkw endete am Mittwochmorgen ein Verkehrsunfall in Leherheide. Kurz vor acht Uhr fuhr eine 23-jährige Autofahrerin die Kurt-Schumacher-Straße, um dann in die Ferdinand-Lassalle-Straße einzufahren.

Im Einmündungsbereich kam es dann zu einer Kollision mit dem Wagen einer 60-Jährigen, die von rechts kam und vorfahrtberechtigt war. Sie klagte nach dem Unfall über Schmerzen und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Die Sachschäden wurden zunächst auf mindestens 3.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Text-Quelle: ots (Polizei Bremerhaven)
Bild: M.T.Schunck

vanbranch.de
082

Schreibe einen Kommentar


092

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung