Corona und Schule

22.03.21 bis 30.03.22

Kommentar von Frank Schwaibold

Langfristig ist gravierend, dass der Kompass für eine Bewältigung der sich auftürmenden Lernrückstände abhanden gekommen ist. Ein einsamer Rufer in der Wüste ist der Frankfurter Bildungsforscher Marcel Helbig: Man darf die Pandemie nicht auf dem Rücken der Kinder austragen. Er ist für eine Verlängerung des Schuljahres bis Dezember, um mehr Lernzeit zu gewinnen. Kurz- und Langschuljahre hat es auch früher schon gegeben. Der Vorschlag mag noch nicht konsensfähig sein – aber er ist besser, als die Ideenlosigkeit, mit der Schulpolitiker Kinder, Eltern und Lehrer allein lassen.

Text-Quelle: ots – Kommentar aus Stuttgarter Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

LION D´OR
051
Klara Seats
046
Aroma Manufaktur 043
BE100 <077>
Klara Seats
047
Pixxprint 014
Aroma Manufaktur 044
BE100
074
careshop
030
burbach-goetz.de 028

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung