Intendant: Ruhrfestspiele finden statt

26.03.21 bis 30.03.22

Der Intendant der Recklinghäuser Ruhrfestspiele Olaf Kröck sieht das traditionsreiche Theaterfestival trotz Corona nicht gefährdet. Der 75. Jahrgang der Ruhrfestspiele werde auf jeden Fall stattfinden. Sein Haus, so Kröck im Interview mit der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (Freitagsausgabe), sei für alle Szenarien gerüstet, „von komplett live bis zu vollständig digital“.

2020 waren die Ruhrfestspiele vollständig ausgefallen. Kröck (50) sieht die Lage 2021 aber optimistisch, man habe viel gelernt: „Klar weiß ich, dass der Wunsch vom Live-Festival fragiler Boden ist. Von 1000 Leuten im vollbesetzten Haus geht niemand aus. Aber mit viel Abstand und einem im Idealfall getesteten Publikum sehe ich dennoch Chancen.“

Die Ruhrfestspiele Recklinghausen sind für die Zeit vom 1. Mai bis 20. Juni 2021 geplant. Das komplette Programm wurde heute bekanntgegeben.

Text-Quelle: ots (Westdeutsche Allgemeine Zeitung)

Notebookgalerie 105

Schreibe einen Kommentar

Aroma Manufaktur 044
BE100
074
Aroma Manufaktur 043
LION D´OR
050
Pixxprint 017
KREDIT.DE 021
burbach-goetz.de
026
BE100 <077>
Klara Seats
046
Klara Seats
047

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung