Corona-Politik: Söder wettet auf eine ungewisse Zukunft

26.08.21 bis 30.08.22

Kommentar von Markus Peherstorfer

Was veranlasst den bayerischen Regierungschef, die Zügel derart zu lockern, während die Infektionszahlen schon wieder exponentiell in die Höhe gehen? Nichts weniger als die Angst vor dem Bürger und Wähler. Ob vernünftig oder nicht: Die Menschen wollen sich von dem Virus nicht mehr länger gängeln lassen – jedenfalls die meisten.

Ein neuer Lockdown würde womöglich den Querdenkern oder der AfD so viel Zulauf bescheren, dass die Unionsparteien die Bundestagswahl ganz aufgeben können. Deshalb wagt Söder die Wette auf eine ungewisse Zukunft. Man kann nur hoffen, dass er sie gewinnt und wir Weihnachten nicht wieder allein vor dem Tannenbaum sitzen müssen.

Text-Quelle: ots – Kommentar aus Straubinger Tagblatt

awazawa
201

Schreibe einen Kommentar

446

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung