Frankfurt-Altstadt: „Straßenrenner“ sichergestellt

06.09.21 bis 30.09.22

Frankfurt am Main – Beamte der Kontrolleinheit Autoposer, Raser, Tuner (KART) haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag (05.09.2021) drei Fahrzeuge in der Berliner Straße sichergestellt. Die Fahrer stehen im Verdacht, sich eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens strafbar gemacht zu haben.

Zivilbeamte der KART stellten im Rahmen ihrer Streifenfahrt an der Kreuzung Kornmarkt / Berliner Straße drei hochmotorisierte Pkw fest, deren Motoren während des Wartens an einer roten Ampel laut aufheulten. Als die Ampel auf grün umsprang, bogen die Fahrzeuge auf die Berliner Straße östlich in Richtung Börneplatz ein. Die Beamten klemmten sich dahinter. Durch ihr langsames Neben- bzw. Hintereinanderherfahren verringerten die drei Autofahrer nun den Abstand zum vorausfahrenden Verkehr. Mehrere kurze Hupsignale, die von einem der Pkw ausgingen, läuteten in der Folge einen „Start“ ein, worauf alle drei Fahrzeuge augenscheinlich auf Vollgas beschleunigten und sich gegenseitig an den Stoßstangen „klebten“. Das Zivilfahrzeug erreichte bei der Nachfahrt 95 km/h, wobei die Geschwindigkeit der drei Raser noch höher ausgefallen sein dürfte. Erlaubt sind 40 km/h. Ein Rückstau an einer Ampel beendete die Fahrt zwangsläufig. Die Zivilbeamten und zwei weitere KART-Streifen konnten die Raser schließlich stellen.

Alle drei Fahrzeugführer erwartet nun ein Strafverfahren aufgrund der Teilnahme eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens. Bei einem der Teilnehmer besteht außerdem der Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Neben der Sicherstellung eines Führerscheins erfolgte die Beschlagnahme eines VW Golf 8 R, eines VW Golf GTI und eines Ford Focus ST.

Text-Quelle: ots (Polizeipräsidium Frankfurt am Main)

Trinkflaschen24
196

Schreibe einen Kommentar

Golfshop
161
Klara Seats
046
SPARROWPet
034
direktvomfeld 024
Dartworld
393
myDartpfeil.com
036
Stilzeit-Möbel 162
burbach-goetz.de
026
BE100
074
Klara Seats 049

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung