Holle: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten Personen und Totalschaden

14.09.21 bis 30.09.22

Holle/ Sottrum – Am gestrigen Nachmittag gegen 16:30 Uhr kam es auf der L 493, zwischen Henneckenrode und dem Waldeingang nach Nette, zu einem Verkehrsunfall, bei dem die beiden Insassen (18jähriger Fahrer aus der Gem. Sibbesse/ 17jähriger Beifahrer aus Wolfenbüttel) leicht verletzt worden sind.

Der 18jährige Fahrer befuhr mit seinem Pkw BMW 3er die L 493 aus Rtg. Sibbesse kommend, als er Ausgangs einer Linkskurve in den unbefestigten Seitenstreifen geriet. Dem Fahrzeugführer gelang es im Anschluss daran nicht, seinen Pkw wieder unter Kontrolle zu bringen. Der Pkw geriet ins Rutschen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte schließlich mit der rechten Fahrzeugfront gegen einen Straßenbaum. Der Pkw wurde im Frontbereich vollständig zerstört. Ein Rad wurde bei dem Aufprall abgerissen. Beide Insassen wurden nur leicht verletzt und konnten das Fahrzeugwrack selbstständig verlassen. Als Unfallfolge traten Betriebsstoffe aus, so dass ein Einsatz der ehrenamtlichen Retter der Freiwilligen Feuerwehr Sottrum erforderlich war. Zudem war ein Rettungswagen vor Ort. Der Pkw wurde abgeschleppt.

Die L 493 wurde zw. Henneckenrode und Nette für ca. 45 Minuten vollgesperrt. Es kam zu geringen Verkehrsbehinderungen. Am verunfallten Pkw entstand ein Totalschaden von ca. 5.000 Euro.

Bild- und Text-Quelle: ots (Polizeiinspektion Hildesheim)

JobsucheRegional
353

Schreibe einen Kommentar

affengeilebilder24 043
Klara Seats 049
Druckerei Sempe 224
LION D´OR
051
Dartworld
395
affengeilebilder24
041
Golfshop 159
BE100
074
Pixxprint 014
burbach-goetz.de
026

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung