Bundespolizei nimmt seit zwei Jahren gesuchten Mann am Flughafen fest

14.09.21 bis 30.09.22

Düsseldorf – Im Rahmen der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Istanbul/Türkei wurde am gestrigen Montagnachmittag (13.09.2021) ein türkischer Staatsangehöriger bei den Beamten der Bundespolizei vorstellig. Hierbei stellten diese fest, dass der 54-Jährige bereits seit zwei Jahren zur Fahndung ausgeschrieben war. Die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach hatte im Juli 2019 einen Haftbefehl wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den in der Türkei lebenden Mann erlassen.

Die Ersatzfreiheitsstrafe in Höhe von 50 Tagen konnte der Verurteilte jedoch abwenden, indem er die Geldstrafe in Höhe von 3.000 Euro vor Ort bei der Bundespolizei beglich. Im Anschluss setzte dieser seine Reise fort.

Text-Quelle: ots (Bundespolizeidirektion Sankt Augustin – Bundespolizeiinspektion Flughafen Düsseldorf)

Druckerpatronenexpress
102

Schreibe einen Kommentar

Klara Seats
046
burbach-goetz.de
026
affengeilebilder24
041
SPARROWPet
034
myDartpfeil.com 038
BE100
074
myDartpfeil.com
036
Aroma Manufaktur 044
Die Scheune Delikatessen 375
FORT FUN 396

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung