Bremerhaven: 2 Verletzte nach Kollision mit Bus

15.09.21 bis 30.09.22

VBremerhaven – Am Vormittag des 14.09.2021 kam es in Bremerhaven-Lehe zu einem schweren Verkehrsunfall.

Gegen 07.45 Uhr befuhr eine Autofahrerin die Spadener Straße stadteinwärts. An der Kreuzung Lange Straße beachtete die 57-Jährige nicht die Vorfahrt eines herannahenden Linienbusses und es kam zu einer heftigen Kollision im Kreuzungsbereich. Der Golf der Verursacherin wurde durch die Wucht des Anpralls gegen eine Hauswand geschleudert. Die Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Rettungskräften aus ihrem Wrack befreit werden. Auch die 42-jährige Busfahrerin wurde verletzt.

Die verletzten Fahrerinnen wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstanden erhebliche Sachschäden. Die Polizei schätzt den Schaden auf ca. 20.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und der anschließenden Bergung der havarierten Fahrzeuge musste die Lange Straße voll gesperrt werden. Nach dem Unfall hatte sich in der engen Einbahnstraße sofort ein langer Stau gebildet. Es kam in diesem Bereich zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Erst kurz vor 11.00 Uhr konnte der Verkehr wieder freigegeben werden.

Bild- und Text-Quelle: ots (Polizei Bremerhaven)

Salamander
061

Schreibe einen Kommentar

Die Scheune Delikatessen 375

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung