Westerholt: Frau fuhr berauscht und ohne Fahrerlaubnis

08.10.21 bis 30.10.22

Westerholt – Berauscht und ohne Fahrerlaubnis war am Mittwoch eine Autofahrerin in Westerholt unterwegs. Die Polizei kontrollierte die 33 Jahre alte Autofahrerin am Abend im Kummerweg. Eine gültige Fahrerlaubnis besaß die Frau nicht. Ein Atemalkoholtest ergab zudem einen Wert von mehr als 1,0 Promille und ein Drogenvortest verlief positiv auf die Wirkstoffe Kokain und Amphetamin. Der 33-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Es wurden entsprechende Anzeigen gefertigt.

Text-Quelle: ots (Polizeiinspektion Aurich/Wittmund)
Bild-Quelle: ots (Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde)

greenburry
475
07.10.21 bis 30.10.22 Previous post A281: Großeinsatz bei Unfall mit Gefahrengut
08.10.21 bis 30.10.22 Next post Mitglied einer Wehrsportgruppe aus Detmold orderte SS-Runen und Hakenkreuze – rechtsextreme Gruppe bereitete sich auf den Tag X vor

Schreibe einen Kommentar

446

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung