Großbrand Hagen: Feuerwehr kämpfte mit Explosionen

13.10.21 bis 30.10.22

Der Brand bei einer Firma für Industrieverpackungen in Hagen-Eckesey wurde inzwischen gelöscht. Das Feuer war am Mittwochmorgen (13.10.21) gegen 8 Uhr ausgebrochen. Die betroffene Lagerhalle ist komplett niedergebrannt. Die Feuerwehr bekam den Brand am Mittag unter Kontrolle, die Löscharbeiten wurden durch häufige Explosionen erschwert. Geruch und Rauch waren auch im Märkischen Kreis wahrnehmbar.

Anwohner sollten sich in geschlossene Räume begeben, vorsichtshalber Fenster und Türen schließen und Klima- und Lüftungsanlagen abschalten. Erste Messungen deuten aber darauf hin, dass zu keinem Zeitpunkt eine Gesundheitsgefährdung bestand. Die Brandursache ist bislang ungeklärt.

Bild-, Text-und Video-Quelle: youtube.com (User: WDR aktuell)

Nutzungsrecht: Schunck.info darf den Film nach geltendem Recht von der Plattform youtube.com und / oder vimeo.com einbetten. Für die Einhaltung der Rechtmäßigkeit zur Veröffentlichung dieses Films, ist auschließlich der Nutzer (wo der Film eingstellt wurde) verantwortlich. Schunck.info übernimmt deshalb keine Haftung.
Datenschutz zur Nutzung von youtube im „Impressum / Datenschutz“

mygolfoutlet
157

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

aboeinfach.de 064