Münster: 2,44 Promille auf dem Fahrrad – 46-Jährige verletzt

03.10.21 bis 30.10.22

Münster – Bereits am Sonntagmittag (17.10., 12:40 Uhr) kam es zu einem Verkehrsunfall an der Kinderhauser Straße, bei dem eine 46-jährige Radfahrerin aus Münster leicht verletzt wurde.

Laut Zeugenaussagen soll es zu einem Zusammenstoß auf Höhe der Jahnstraße zwischen einem unbekannten Pkw-Fahrer und der Radfahrerin gekommen sein. Die Unfallbeteiligten sollen sich unmittelbar nach dem Zusammenstoß vom Unfallort entfernt haben. Als die hinzugerufenen Polizisten die Radfahrerin in der Nähe ausfindig machen konnten und sie ansprachen, fiel ihnen starker Alkoholgeruch und die verwaschene Aussprache der Frau auf. Ein freiwilliger Test ergab einen Wert von 2,44 Promille. Die Polizisten nahmen die Münsteranerin mit zur Wache, dort wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Genauere Angaben zum Unfallhergang konnte die 46-Jährige nicht machen.

Zeugen, die etwas gesehen haben, melden sich bitte unter der Rufnummer 0251 275-0.

Text-Quelle: ots (Polizei Münster)
Bild: M.T.Schunck

Dartworld
395

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

312