Auto von umstürzenden Baum getroffen: Fahrerin schwerverletzt

22.10.21 bis 30.10.22

Nümbrecht – Das durchziehende Sturmtief hat am Donnerstagmorgen (21. Oktober) bei der Polizei im Oberbergischen für eine Vielzahl von Einsätzen gesorgt; eine Autofahrerin zog sich bei einem Unfall auf der Landstraße 320 in Nümbrecht-Harscheid schwere Verletzungen zu, nachdem ihr Auto von einem Baum getroffen wurde.

Die 36-jährige Nümbrechterin war gegen 09.10 Uhr auf der L 320 in Richtung Altennümbrecht gefahren, als ein Baum infolge des Sturms auf die Fahrbahn kippte und auf das Dach ihres Skoda prallte. Daraufhin verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihren Wagen, kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich, so dass der Wagen auf dem Dach zum Liegen kam. Die 36-Jährige zog sich dabei schwere Verletzungen zu; sie kam nach einer ersten Behandlung vor Ort in das Gummersbacher Krankenhaus.

Neben diesem Unfall hat die Polizei neun weitere Unfälle im Zusammenhang mit dem Sturmgeschehen aufgenommen, bei eine weitere Person leichte Verletzungen erlitt. Weiterhin wurden der Polizei 54 sturmbedingte Gefahrenstellen gemeldet, wobei es sich zumeist um umgestürzte Bäume oder abgebrochene Äste gehandelt hat.

Bild- und Text-Quelle: otzs (Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis)

BE100 <077>

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

Die Scheune Delikatessen 455