Rostock: Betrunkener PKW-Fahrer verursacht Verkehrsunfall

01.08.22 bis 30.08.23

Rostock – Am 12.08.2022 gegen 16:30 Uhr verursachte der 58-jährige Fahrer eines PKW Skoda in Lambrechtshagen (LK Rostock) einen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss. Nach Hinweisen anderer Verkehrsteilnehmer, dass der Skoda in Schlängellinien fährt, konnte das später verunglückte Fahrzeug in Lambrechtshagen festgestellt werden.

Hier kam der PKW nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume, welche auf die Fahrbahn fielen. Bei dem leichtverletzten Fahrzeugführer wurde ein Atemalkoholwert von 2,29 Promille gemessen. Zum Einsatz kamen weiterhin der Rettungsdienst, ein vorsorglich alarmierter Rettungshubschrauber und die Freiwillige Feuerwehr Lambrechtshagen – Sievershagen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Text-Quelle: ots (Polizeipräsidium Rostock)

Pixxprint 017
Kornet und Hahn 462

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung