Bremerhaven: Polizisten ertappen Tatverdächtigen bei Diebstahl auf frischer Tat

01.09.22 bis 30.12.23

Bremerhaven – Auf frischer Tat ertappt haben Polizeibeamte in der Nacht zu Dienstag, 13. September, einen mutmaßlichen Fahrraddieb. An der Kreuzung Hafenstraße/Wülbernstraße im Stadtteil Lehe konnten die Polizisten beobachten, wie zwei Männer neben einem abgestellten weißen Fahrrad standen.

Einer der beiden war just dabei, das Fahrradschloss gewaltsam auseinanderzuziehen. Die Beamten sprachen daraufhin die beiden Männer an und machten dem Schlossaufbrecher den Tatvorwurf des versuchten Fahrraddiebstahls. Der Beschuldigte wiederum behauptete, dass er das Fahrrad zuvor erworben habe.

Belegen konnte er dies vor Ort jedoch nicht. Der zweite angetroffene Mann meinte, den anderen nicht zu kennen. Dieser habe ihn kurz zuvor angesprochen und gefragt, ob er das Fahrrad kaufen wolle. Nachdem die Beamten den Sachverhalt aufgenommen hatten, stellten sie das Fahrrad sicher. Die Polizei (0471/953-3221) sucht jetzt den Eigentümer des weißen Elektro-Citybikes des Herstellers Adore.

Text-Quelle: ots (Polizei Bremerhaven)
Bild-Quelle: ots (Polizei Maxdorf)

KREDIT.DE 021
14.09.22 bis 30.09.23 Previous post Ukrainekrieg: Selenskyj besucht wiedereroberte Stadt Isjum
02.09.22 bis 30.12.23 Next post Bremerhaven: Autofahrer nimmt Radlerin die Vorfahrt und verletzt sie leicht
Pixxprint 014

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung