A42: LKW wendet auf der Autobahn 42 – Trike-Fahrer erleidet tödliche Verletzungen

08.09.22 bis 30.12.23

Herne – Am Freitagabend (23.9., 21:01 Uhr) ereignete sich auf der Autobahn 42 ein schwerer Verkehrsunfall, an dem ein LKW und ein Trike beteiligt waren. Ein LKW Sattelzug fuhr an der Anschlussstelle Herne-Baukau in entgegengesetzter Fahrtrichtung auf die Richtungsfahrbahn Duisburg auf. Als der 59 jährige rumänische LKW Fahrer durch Warnung anderer Verkehrsteilnehmer seinen Irrtum bemerkte, versuchte er seinen LKW Sattelzug auf der Hauptfahrbahn zu wenden. Ein in Richtung Duisburg auf dem linken Fahrstreifen fahrender Trike-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen. Bei der Kollision der Fahrzeuge erlitt der 69 jährige Trike-Fahrer aus Bochum tödliche Verletzungen.

Für die Unfallaufnahme wurde ein Verkehrsunfallaufnahme-Team des Polizeipräsidiums Dortmund eingesetzt. Die Richtungsfahrbahn der Autobahn 42 wurde für mehrere Stunden gesperrt.

Text-Quelle: ots (Polizei Münster)
Bild: M.T.Schunck

myDartpfeil.com
036

02.09.22 bis 30.12.23 Previous post Brüggen: Fahrradfahrer verstirbt aus unklarer Ursache
16.12.2019 dauer Next post Auf portugiesisch / englisch: „We are the World“
vogstore.de 101

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung