Mönchengladbach: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

04.09.22 bis 30.12.23

Mönchengladbach – Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Brunnenstraße / Landgrafenstraße hat ein 34-jähriger Radfahrer am frühen Mittwochmorgen, 28. September, schwere Verletzungen davon getragen.

Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr der 34-Jährige gegen 5.40 Uhr mit seinem Fahrrad die Brunnenstraße aus Fahrtrichtung Heinrich-Pesch-Straße und schickte sich Zeugenaussagen zufolge an, nach links in die Landgrafenstraße abzubiegen. Zeitgleich befuhr eine 48-jährige Autofahrerin die Brunnenstraße in die entgegengesetzte Richtung und wollte die Kreuzung weiter geradeaus passieren. Die Frau versuchte erfolglos, dem Radfahrer, auszuweichen. Nach eigenen Angaben kam der Radfahrer beim Bremsen ins Rutschen und es kam zum Zusammenstoß.

Ermittlungen zufolge war sowohl an dem Fahrrad als auch an dem Auto das Licht zum Unfallzeitpunkt eingeschaltet. Den 34-Jährigen brachten Rettungskräfte nach Erstversorgung vor Ort zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Text-Quelle: ots (Polizei Mönchengladbach)

Die Scheune Delikatessen 375
28.09.22 bis 30.11.23 Previous post Vonovia verdoppelt Mieter-Abschläge für Heizkosten
06.09.22 bis 30.12.23 Next post A1: Autofahrer greift Zivilbeamten auf der Autobahn an sein Führerschein wurde beschlagnahmt
Autoteile-Preiswert
118

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung