Schauspieler aus Harry Potter: Robbie Coltrane mit 72 Jahren gestorben

16.10.22 bis 30.10.23

Der schottische Schauspieler Robbie Coltrane ist am Freitag im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilte seine Agentin Belinda Wright mit, ohne eine Todesursache zu nennen.

Berühmt wurde er als Wildhüter Rubeus Hagrid in den Harry-Potter-Filmen, größere Bekanntheit hatte er zuvor als Kriminalpsychologe Eddie Fitzgerald in der 1990er-Fernsehserie «Für alle Fälle Fitz» (Originaltitel: «Cracker») erlangt. Für diese Rolle erhielt er von 1994 bis 1996 dreimal in Serie die Auszeichnung als bester Schauspieler bei den British Academy Television Awards. Hagrid verkörperte er zwischen 2001 und 2011 in allen acht Potter-Filmen.

Zudem war Coltrane in den James-Bond-Filmen «Golden Eye» und «Die Welt ist nicht genug» zu sehen.

Wright sagte, Coltrane sei ein wunderbarer Schauspieler gewesen, «und nach 40 Jahren, auf die ich stolz bin, seine Agentin gewesen zu sein, werde ich ihn vermissen». Coltrane sei in einem Krankenhaus in Schottland gestorben.


Bild-, Text-und Video-Quelle: youtube.com (User: Welt Netzreporter)

Nutzungsrecht: Schunck.info darf den Film nach geltendem Recht von der Plattform youtube.com und / oder vimeo.com einbetten. Der passende Linke wurde auf der jeweiligen Platform freigegen .Für die Einhaltung der Rechtmäßigkeit zur Veröffentlichung dieses Films, ist auschließlich der Nutze

raumzutaten 479
01.09.22 bis 30.01.24 Previous post Dortmund: Mann an der Jägerstraße mit Messer bedroht – Polizei nimmt Tatverdächtigen in Gewahrsam
28.10.20 bis 30.11.21 Next post Halloween: Streiche und ihre Folgen
designermode.com
498

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung